Kleine Taten – große Wirkung.

Mach den Check und entdecke den unsichtbaren Helden in dir!

Finde jetzt heraus, wo deine Stärken liegen.

Welche Eigenschaften beschreiben dich am ehesten?
Pro Frage kannst du nur eine Antwort auswählen.
Was schätzen deine Freunde am meisten an dir?
Wie möchtest du dich als Ehrenamtler am liebsten einbringen?
Wenn im Team eine Veranstaltung auf die Beine gestellt werden soll, welche Aufgabe übernimmst du?
Warum möchtest du dich ehrenamtlich engagieren?
In welcher Umgebung kannst du am besten entspannen?
Kannst du dir vorstellen, in deiner ehrenamtlichen Tätigkeit Verantwortung zu übernehmen und evtl. sogar später eine leitende Position zu besetzen?
Wie viel Zeit kannst oder möchtest du für eine ehrenamtliche Tätigkeit aufbringen?
Wie verbringst du deine Freizeit am liebsten?
Zwischen deinen Freunden entsteht ein Streit, der zu eskalieren droht. Was machst du?
Bitte gib noch dein Geschlecht an.

Wusstest du, dass
“westlotto“
der größte Förderer
des Ehrenamts in NRW ist?

Denn rund 40 Prozent der Spieleinsätze fließen über das Land an das Gemeinwohl. Davon profitieren Organisationen wie z. B. das Rote Kreuz, die Deutsche Stiftung Denkmalschutz oder die Sportvereine, die sich mit ihrer Arbeit für eine vielfältige und lebenswerte Gesellschaft einsetzen. Dafür sind sie auf die Unterstützung von Ehrenamtlichen angewiesen.

/
Finde heraus, welcher Heldentyp du bist!
Ehrenamt: Helden des Alltags

Ehrenamt in Zahlen.

Das Ehrenamt hat in Deutschland eine lange Tradition und ist ein wichtiger Bestandteil unserer Gesellschaft. Über 30 Millionen Menschen engagieren sich deutschlandweit in verschiedenster Art und Weise ehrenamtlich und tragen so zu einem starken Zusammenhalt bei.

30000000

Helden in Deutschland

600000

Vereine in Deutschland

6000000

Helden in
NRW

Ehrenamt in
NRW.

Ehrenamtstypen: Symbole der 7 Typen

Um unsere Gesellschaft auch zukünftig stark zu halten, ist jede helfende Hand willkommen. Dabei gibt es zahlreiche Möglichkeiten der Unterstützung: in Schulen, Sportvereinen, Wohlfahrtsverbänden und Co. Hier kannst du dich informieren, wo deine Hilfe benötigt wird:

Organisationen des Ehrenamts.

5 Fragen
5 Antworten.

01. Was ist ein Ehrenamt?

Ein Ehrenamt ist die Ausübung einer Tätigkeit für eine Organisation auf freiwilliger und unentgeltlicher Basis. Es gibt jedoch auch vereinzelt ehrenamtliche Tätigkeiten, die durchaus vergütet werden. Am besten informierst du dich dazu direkt bei einer für dich passenden Organisation. Hier findest du bereits ein paar Anlaufstellen.

02. Welche Aufgabe passt zu mir?

Genau um diese Frage beantworten zu können, haben wir unser Typenquiz entwickelt. Das soll dir durch die Beantwortung von ein paar Fragen dabei helfen, herauszufinden, wo deine Stärken liegen und welcher Heldentyp zu dir passt. Am Schluss werden dir auch einige Vorschläge zu möglichen Aufgabenbereichen und Anlaufstellen passend zu deinem Typen gegeben.  Probier’s gleich aus.

03. Wo kann ich mich engagieren?

Es gibt viele Vereine, Verbände etc., die immer händeringend auf der Suche nach Unterstützung sind. Ob im Bereich Sport, Kunst, Kultur, Schule, Pflege, Kirche – die Einsatzfelder sind unterschiedlich. Hier findest du eine Übersicht möglicher Anlaufstellen, an die du dich direkt wenden kannst.

04. Wie viel Zeit nimmt ein Ehrenamt in Anspruch?

Das ist ganz unterschiedlich. Es gibt Freiwillige, die nur einmal im Jahr aushelfen, andere an einem festen Tag in einer Woche und wieder andere auf Projektbasis oder Abruf. Wenig Zeit sollte dich auf jeden Fall nicht abhalten, zu helfen. Du entscheidest selbst, wie viel Zeit du investieren kannst und möchtest.

05. Was bringt mir ein ehrenamtliches Engagement?

Eine ehrenamtliche Tätigkeit sollte in erster Linie Spaß machen und dir das gute Gefühl geben, die Welt ein kleines bisschen besser zu machen. Viele Menschen finden es auch schön, das Ergebnis ihrer Arbeit und die Dankbarkeit direkt zurückzubekommen. Du kannst mit einem Ehrenamt deinen Horizont erweitern und dir neue Fähigkeiten aneignen. Auch ist es ganz einfach, Leute kennenzulernen, die so ticken wie du und gemeinsam etwas zu bewegen. Du siehst: die Vorteile sind ganz vielfältig – genauso wie du. Finde jetzt in unserem Quiz heraus, welche Aufgaben genau zu dir passen würden und werde aktiv.

Lotto Prinzip

Ehrenamt wird unterstützt von WestLotto.